Skip to content

Samuel von Pufendorf Gymnasium

24.02.2021Ein Winterbesuch im Samuel-von-Pufendorf Gymnasium, ein weiteres architektonisches Highlight in Flöha.

Um möglichst wenig in die Landschaft einzugreifen, schwebt das Schulgebäude als aufgeständerter Ring vier Meter über der Flussauenlandschaft. In seinem Zentrum liegt der Pausenhof als sozialer Mittelpunkt der Schule. Im zum Schulhof orientierten Ring liegen die Mensa und die Küche. Die Schule wurde bereits Anfang 1996 erstellt für bis zu 550 Schüler/innen – 1997 wurde das Gymnasium mit dem deutschen Architekturpreis ausgezeichnet.

Schon damals vor 25 Jahren hat die Stadt gezeigt, was selbst kurz nach der turbulenten Zeit der Wende im Osten möglich war, wenn Politiker aller Fraktionen „an einem Strang“ ziehen, um Großes für die Stadt zu realisieren.

Schule und Teich
Ansicht unterm Ring
Gymnasium